Lesen - Umsetzen - Umsatz verdoppeln




Leseproben


Liebe New-Work und Deep-Work Familie,


da Sie dieses Buch in der Hand halten, attestiere ich Ihnen, dass Sie den Faktor Zeit als Währung
anerkennen. Aber was ist Zeit und was unterscheidet erfolgreiche Menschen von weniger
erfolgreichen Menschen?


In jedem Unternehmen ist klar geregelt, wie man Parkgebühren einzureichen hat, wie man Porto
einsparen kann, wie man Urlaub beantragt, von wann bis wann man arbeiten muss und wo man
in der Hierarchie angeordnet ist. Gleichzeitig habe ich noch kein Unternehmen interviewen
dürfen, in dem es klare Regeln und Verhaltensweisen für die Währung Zeit gibt.


100 E-Mails täglich, Anrufe, die einen aus der konzentrierten Excel herausreißen, vier Meetings am
Tag, bei denen die Hälfte zu spät kommt und jeder am Ende nicht weiß, wer was zu tun hat.
Kommt Ihnen das bekannt vor?


Sie lesen die Geschichte von Michael Maßberg. Herr Maßberg ist 54 Jahre alt, als alleiniger
Geschäftsführer tätig, arbeitet 65 Stunden die Woche und sein Leben definiert sich primär durch
seinen beruflichen Erfolg. Vor sechs Monaten hat ihn seine Frau verlassen, seine zwei Kinder
leben bei seiner Exfrau, seine körperliche Fitness ist stark eingeschränkt, die Ernährung
suboptimal und seine Wochenenden verbringt er am liebsten alleine vor dem Fernseher beim
Fußballgucken.


Begleiten Sie Herrn Maßberg und seinen Coach Thomas Thöle bei seiner einjährigen Wandlung
zum Zeit-Millionär, bei der Integration von Deep Work in seinem Unternehmen und bei der
Schaffung einer New Work Unternehmenskultur.